Jagdausbildung

Jagdausbildung Anfangsbild


ACHTUNG!

Voraussichtlicher Restart des Rupertiwinkl Jagdkurs:

18. Mai 2021 / 19:00 Uhr im Gasthaus Ledern (84529 Kay/Tittmoning)


Info zum Jagdkurs 2021/22

Kurzinformation zum kommenden Jagdkurs 2021/2022


Terminübersicht

Mittwoch 10. November 2021 - 19:00 Uhr (Gasthaus Doppler)
Jagdkursbeginn 

jew. Dienstag u. Mittwoch
19:00 - 22:00 Uhr

Dienstag: Gasthaus Ledern (Ledern 1 / 84529 Kay/Tittmoning)
Mittwoch: Gasthaus Doppler  (Adelsstetten 40 / 83404 Ainring)


Theoretische Ausbildung 

10. Mai 2022 - 08:45 Uhr / Rosenheim 
Schriftliche Prüfung 

Kalenderwoche 21/22
Mündliche Prüfung 

Kalenderwoche 24/25
Praktische Prüfung 


Kursinhaltsübersicht 

Die Prüfungsordung der Jäger- und Falknerprüfung in Bayern schreibt eine
mindest Stundenzahl von jeweils 60 Stunden in Theorie und Praxis vor.  

  • Theoretische Ausbildung (mind. 60 Stunden)

  • Praktische Ausbildung (mind. 60 Stunden)

    Die praktische Ausbildung erfolgt in den Lehrrevieren in Tittmoning/ Kirchheim
    (Helmut Steinmaßl), Gaden (Hermann Siglbauer) und in Leobendorf (Erich Tropp).

    Weitere praktische Ausbildungsinhalte:

    Besuch des Jagdmuseum Lettl
    Besuch des Vogelmuseum Waging
    Exkursion Rotwild Wintergatter in Hintersee/Berchtesgaden 
    Besuch einer Hegeschau
    Besuch Waldlehrpfad Osing/Laufen
    Jagdhundeausbilung in der Praxis 
    Schulung Kundige Person
    Fallenlehrgang 

  •  Schießausbildung 

    Wurfscheibenschießen in Weitwörth/AT (Pflicht 250 Wurfscheiben)
    Kugelschießen (Langwaffe/Pistole/Revolver) in Langmoos
    Laufender Überläufer in Langmoos
    Laserschießen im Outdoorcenter Baumgartner/Schneizelreuth

Kosten

Lehrgangsgebühr: 1100,- €

Wurfscheibenschießen (Standgebühr, Wurfscheiben, Muntion u. Leihwaffe): ca. 200,- €

Langwaffe/Pistole/Revolver/ lfd. Überläufer (Standgebühr, Muntion u. Leihwaffe):  ca. 100,-€

Literatur, Eintritt Museum, Laserschießen, Versicherung u. Sonstiges: ca. 200,- €

Staatliche Prüfungsgebühr: 280,- €


Ausbilder

Erich Tropp (Ausbildungsleiter) erich.tropp@gmx.de

Dr. Corudula Gieren praxis@tierreha-piding.de

Heinrich Pfeiffer hepf.marzoll@gmail.com 

Hermann Siglbauer iris_siglbauer@web.de

Helmut Steinmaßl helmut.steinmassl@gmx.de

Martin Kroiß kroiss.martin@gmx.de

Tobias Berger berger.tobias@gmx.de 


Anmelung Rupertiwinkl Jagdkurs 

Erich Tropp
Teisendorfer Straße 43
83410 Laufen 

erich.tropp@gmx.de

Bankverbindung zur Anmeldung:

IBAN: DE87 5001 0517 5404 1542 94


Weitere Infos: 

www.wildtierportal.bayern.de

www.aelf-la.bayern.de

www.jageger-bgl.de


Chiemgau Jagdschule 

(Eigentümerwechsel seit September 2020 - Neuer Eigentümer: Herr Michael Graßl)

 

Jagdschule Stiller

 

 

Wichtige Formulare Download

Kreisgruppe Traunstein im BJV

Im Südosten Bayerns erstreckt sich der Landkreis Traunstein über eine Fläche von 1.534 km².
Vom hochalpinen Bereich im Süden, über das voralpine Hügel- und Seenland bis zu den landwirtschaftlich intensiv genutzten Flächen im Norden, gliedert sich die Landschaft vielfältig und abwechslungsreich. So vielfältig wie sich die Landschaft darstellt, gliedert sich auch das Jagdwesen. Gamswild in den Bergen, Rotwild in den Vorbergen und letzten Rückzugsgebieten in den voralpinen Mooren und in den Restauwäldern im Mündungsgebiet der Tiroler Achen in den Chiemsee, sowie das Rehwild, sind die Hauptschalenwildarten im Landkreis. In den letzten Jahren ist ein verstärkter Zuzug von Schwarzwild im Landkreis festzustellen.

Mehr erfahren